Lyrics

Stimmen für den Frieden
(Text von I. Wollenberg)
 
Stimmen gegen Rechts sind Stimmen für den Fried'n.
Friede den Hütt'n! Krieg den Paläst'n!
Die Herrschaft der Mächtigen bringt Hunger und Krieg.
Stimmen gegen Rechts, wir singen für den Fried'n.
Ja, "check it out" -
Für Fried'n und Freiheit und Solidarität. Oh Mann!

Vertreiben wir die Krieger, die Waffenschieber!
Panzer ins Kriegsgebiet - mit uns auf keinen Fall!
Die Herrschaft der Mächtigen bringt Hunger und Krieg.

Ihre eiserne Faust verdunkelt die Sonne,
Die Sterne verlöschen zu Kälte und Eis,
Die Erde zu Asche.

Los! Los! Vertreiben wir die Krieger, die gierigen Geier.
Vernichten wir die Waffen, die Gewehre und Bomben (den stählernen Tod).
Weg mit Atomraketen! Jo! Jo! Jo! War is dead!

Wir brauchen die Erde, wärmende Sonne,
Kühles Wasser, leuchtende Sterne,
Blühende Beete, fruchtbare Felder und Frieden.

Und Bildung für alle und Brot für alle.
Und Fried'n und Bildung und Wein und Brot
Und Arbeit für ALLE !
Und Bildung für alle und Brot für alle.
Und Arbeit und Bildung und Wein und Brot
Und Fried'n für ALLE !

Hits 442