Held unter Helden

Held unter Helden

Review

Held unter Helden                                                                          

Liebes –Anti – Kriegslied: Ein Soldat im Schützengraben und Kugelhagel träumt sich weg, zurück zu seiner Liebsten. Dann fragt er sich, ob es irgendwann wieder anders wird …

Comments

Comments

Lyrics

Held unter Helden
 
Ich war der Held unter Helden, bejubelt, beklatscht, doch auf dem Feld der Ehre, dem Spielplatz des Todes,
im Kugelhagel, zählen Orden nicht mehr.
 
Herz und Seele erfroren, Gesichter im Dreck, es fallen Freunde und Feinde, Schulter an Schulter, einsam gemeinsam, Todesschreie in der Nacht.
 
Doch wenn ich die Augen schließe, liege ich neben Dir.
An diesem Sommertag, an unserm See,
Ich träume mich zu Dir,
Ich träume mich zu Dir,
Du und zu Dir.
 
Und wenn ich die Augen schließe, laufe ich neben Dir an diesem Wintertag, im tiefen Schnee,
Ich träume mich zu Dir,
Ich träume mich zu Dir,
Du und zu Dir.
 
Ist diese Welt, irgendwann wieder bunt? Oder bleibt sie erstarrt, im ewigen Eis?
Werden Wunden heilen, auch die, die keiner sieht? Finde ich mich wieder, so wie ich einmal war?         
Wird mein Herz sich wieder füllen, oder bleibt es so erstarrt? Werden Farben wieder leuchten, oder bleibt die Welt so schwarz?
Werden Träume neu erblühen, die wir irgendwann geträumt? Werde ich Dich wieder halten und denkst Du überhaupt überhaupt noch an mich?
 
Doch wenn ich die Augen schließe, liege ich neben Dir an diesem Sommertag, an unserm See
Und wenn ich die Augen schließe, laufe ich neben Dir an diesem Wintertag, im tiefen Schnee
 
Doch wenn ich die Augen schließe, liege ich neben Dir an diesem Sommertag, an unserm See
Und wenn ich die Augen schließe, laufe ich neben Dir an diesem Wintertag, im tiefen Schnee
 
Ich träume mich zu Dir,
Ich träume mich zu Dir,
Ich träume mich zu Dir, Du und zu Dir.
 

 

 

Songs for Peace Songs Eines Tages »